Lektorat Concisum

Lektorat Concisum

Die Premium-Korrektur
für Ihre Dissertation

Wissenschaftliches Lektorat | Professionelle Textgestaltung

Lektorat Computer auf einem Tisch

Knapp und auf den Punkt

Lektorat Ihrer Doktorarbeit
auf höchstem Niveau

Akademische Arbeiten müssen strengen Anforderungen an inhaltliche und formale Konsistenz gerecht werden.

Das gilt in besonderem Maße für Dissertationen und andere wissenschaftliche Publikationen.

Ich hebe Ihren Text auf ein neues Niveau und sorge dafür, dass Sie auch eine kritische Leserschaft überzeugen.

Pakete

Zielgruppe

Sie schreiben versiert und sind mit akademischen Konventionen bestens vertraut.

Sie legen Wert auf sprachliche Richtigkeit. 

(inkl. Lektorat Basic)

Zielgruppe

Sie sind nicht immer sicher, ob Ihre Darstellung wissenschaftlichen Anforderungen entspricht.

Sie legen Wert auf sprachliche Richtigkeit, präzisen akademischen Ausdruck, Einheitlichkeit, stimmige Grob- und Binnengliederung sowie eine logisch stringente Ausarbeitung. 

(inkl. Korrektorat)

Zielgruppe

Sie schreiben im Wesentlichen sicher und kennen die wichtigsten akademischen Konventionen.

Sie legen Wert auf sprachliche Richtigkeit, akademischen Ausdruck, Einheitlichkeit und eine stimmige Gliederung.

Mein profil

Ihre Vorteile

Akademische Kompetenz

Philologisches Masterstudium mit Auszeichnung
(Gesamtnote 1,0)

Erfahrung

Über 8 Jahre Erfahrung im Wissenschaftslektorat, über 4 Jahre Erfahrung als Lektoren-Coach, hunderte lektorierter Dissertationen

Preistransparenz

Sie zahlen zu 100 % für die Dienstleistung statt für Marketing und Administration von Großanbietern.

1:1-Kontakt

Durch den direkten Kontakt ist sichergestellt, dass Ihre Wünsche umgesetzt werden

Alles aus einer Hand

Kein Service-Splitting:
Korrektur, Lektorat, Feedback, Abbildungen, Verzeichnisse, Zitierkorrektur …
Ein Lektor für alle Services

Datenschutz

Ihre Daten und Dokumente sind sicher und werden DSGVO-konform behandelt.

Technologisch up to date

Add-ins und Custom-Macros sorgen für zuverlässige und detaillierte Fehlerbeseitigung. Auch in großen Dokumenten.

Qualität

Als Mitglied des Verbands der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL) stehe ich für höchste Ansprüche an Qualität.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Eine einfache Textkorrektur gibt es ab 2,10 € pro Normseite, 

wissenschaftliches Lektorat (Lektorat Basic) ab 3,20 € pro Normseite, 

Textredaktion mit umfassender Kommentierung (Lektorat Premium) ab 4,20 € pro Normseite.

Preise ansehen

Für einen professionellen Wissenschaftslektor sind folgende Kriterien entscheidend:

einschlägiges Studium, mind. 3 Jahre Berufserfahrung, persönlicher Kontakt, seriöse Internet-
Präsenz, Mitgliedschaft in Berufsverband o.Ä., realistische Preise

Skepsis ist angebracht bei:

generisch aussehenden Internetseiten, Anonymität der Lektoren, fehlender Auskunft über
Qualifikationen/Erfahrung, Dumpingpreisen

Warum Concisum?

Wissenschaftliches Lektorat ist explizit erlaubt und wird heute von unzähligen Studierenden und
Promovierenden in Anspruch genommen. Entscheidend ist, dass die wissenschaftliche Leistung von den Verfasser:innen der
akademischen Arbeit erbracht wird.

Wissenschaftliche Lektor:innen unterstützen bei der sprachlich-stilistischen und formalen
Optimierung – für eine überzeugende Darstellung der Ergebnisse.

Was ist Wissenschaftslektorat?

Unter einer Textkorrektur (auch: Korrektorat) versteht man die Verbesserung eines Textes in den
Bereichen Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und Typografie. Hier geht es also um
sprachliche Richtigkeit.

Bei einem Lektorat wird ein Text zudem stilistisch verbessert. Dabei geht es z.B. um einen klaren
und gut verständlichen Ausdruck, die Vermeidung von Umgangssprache usw. – je nach Text gibt
es hierfür unterschiedliche Kriterien.

Im Rahmen einer Textredaktion wird der Text noch stärker umgearbeitet als beim Lektorat. 

Dabei spielen ggf. auch Formatierung, Grafiken, Verzeichnisse usw. eine Rolle.

Meine Leistungen

Beim Wissenschaftslektorat geht es – wie beim gewöhnlichen Lektorat – um eine sprachliche
Verbesserung des Textes.

Allerdings gibt es besondere Anforderungen an akademische Arbeiten, die im Rahmen des
Wissenschaftslektorats berücksichtigt werden müssen, z.B. Fachsprache,
Quellendokumentation, Zitiertechnik, Objektivität, knapper und präziser Ausdruck, logische
Stringenz oder der rote Faden der Argumentation.

Was ist Wissenschaftslektorat?

Trotz technologischer Fortschritte (z.B. im Bereich der Texterstellung durch ChatGPT) liefert
künstliche Intelligenz im Lektorat bisher kaum Mehrwerte.

Allenfalls können entsprechende Programme als Vorstufe zum Korrektorat verwendet werden.
Eine Prüfung des Manuskripts durch professionelle Lektor:innen ist aber weiterhin erforderlich.

Ungeeignet ist KI zur stilistischen Optimierung anspruchsvoller Texte, da die Software Sinn und
Kontext nicht „versteht“, sondern Korrekturentscheidungen anhand statistischer Werte trifft.

Kontakt

Kontaktieren Sie mich und nutzen Sie das volle Potenzial Ihrer Dissertation!