Lektorat Concisum

Lektorat – Tipps und Tricks

Feedback umsetzen

Kommentare einarbeiten leicht gemacht Sie haben Ihren Text zur Korrektur eingereicht und Ihnen liegt nunmehr die korrigierte Fassung vor. Wenn Sie ein Lektorat gewählt haben, enthält Ihr Dokument neben den Korrekturen im Text höchstwahrscheinlich auch einige Kommentare. Wie Sie die darin enthaltenen Hinweise am schnellsten und sichersten in Ihren Text einarbeiten, zeigen die folgenden Schritte. Markup auswählen Wählen Sie zunächst

Weiterlesen »

Korrekturen einarbeiten

Korrekturen einarbeiten leicht gemacht Sie haben Ihren Text zur Korrektur eingereicht und Ihnen liegt nunmehr die lektorierte Fassung vor. Wie geht es jetzt weiter? Zum Einsehen und Einarbeiten der Korrekturen haben Sie prinzipiell drei Möglichkeiten. Welche Sie nutzen, hängt unter anderem davon ab, wie viel Zeit Ihnen zur Verfügung steht und welchen Anspruch Sie an Ihren Text haben. Markup auswählen

Weiterlesen »

Warum Concisum?

Kriterien für ein seriöses Wissenschaftslektorat Die Berufsbezeichnung des Lektors ist in Deutschland nicht geschützt. Das hat wesentliche Konsequenzen für den Markt im freien Lektorat. Eine positive Folge dieser fehlenden Regulierung ist, dass sich beispielsweise eine sprachbegabte Juristin mit Faible für die Textarbeit als Lektorin selbständig machen kann. Ein wesentlicher Nachteil besteht allerdings darin, dass sich im Prinzip jeder, der das

Weiterlesen »

Wörter und Zeichen zählen in Word

Wie viele Wörter und Zeichen hat mein Text? Um den Umfang von Texten unabhängig von Schriftart, Formatierung usw. einschätzen zu können, ist es hilfreich, die Anzahl der Wörter oder Zeichen zu kennen. Das gilt nicht nur im Lektoratsbereich, wo die Normseite (1500 Zeichen) oder die Wörterzahl die Grundlage der Leistungsabrechnung darstellt. Auch beim Abfassen schriftlicher Arbeiten begegnet man oft Vorgaben

Weiterlesen »